Happy Birthday Clara!
Ein außergewöhnliches Kammerkonzert zum 200. Geburtstag von Clara Schumann.
Am Sonntag, 7.7.2019 bieten wir Klassikfans in Düsseldorf einen außergewöhnlichen Musikevent im Spannungsfeld zwischen Klassischer Musik und Digital Art. Erleben Sie eine der besten Kompositionen von Clara Schumann, das Klavierkonzert Op.7 radikal neu präsentiert.

2019 wird die Pianistin und Komponistin Clara Schumann 200 Jahre alt. Wir feiern mit! Und zwar experimentell! Wir verbinden ihre Musik mit einem aktuellen Thema: die Digitalisierung und die Auswirkungen in unser Kommunikation heute.
Zum Abschluss der Feier hören Sie die Uraufführung „Romanze - Liebendes Gedenken! Clara“ des sehr talentierten Jung-Komponisten Valentin Ruckebier.
Sichern Sie sich jetzt ein kostenfreies Ticket und feiern Sie mit uns den 200. Geburtstag von Clara Schumann.
# Innovativ
Wir spielen das Klavierkonzert von Clara Schumann (Kammerorchesterfassung) unter anderen innovativen, ungewöhnlichen Bedingungen: Die Musiker sind räumlich voneinander getrennt und kommunizieren miteinander über Kopfhörer und Kameras.
# Experimentell
Jeder Musiker ist alleine in einem Raum, spielt seine Stimme und folgt der Dirigentin durch eine Kamera, die wiederum alle Musiker auf einem großen Bildschirm vor sich sieht. Jeder spielt seine Stimme und folgt der Dirigentin jeweils nur durch Kamera samt Monitor und Kopfhörer; diese wiederum sieht alle Musiker auf einer großen Projektion vor sich.
# Partizipativ
Erleben Sie das Konzert im Raum der Dirigentin oder wandern Sie von Musiker zu Musiker. Als Publikum nehmen Sie teil an unserem Experiment und bewegen sich individuell durch die Räume. So können Sie mal bei diesem Instrument, mal bei jenem, länger verweilen oder sich im Raum der Dirigentin aufhalten – im Herz des Stückes, wo alle Verbindungskabel der einzelnen Musiker zusammenkommen – und dort einen Gesamteindruck der Musik bekommen.
Kreative Köpfe feiern eine außergewöhnliche Geburtstagsfeier
Die argentinische Dirigentin Cecilia Castagneto, die deutsche Pianistin und Konzeptkünstlerin Frederike Möller und der zypriotische Videokünstler Michalis Nicolaides feiern den 200. Geburtstag von Clara Schumann, einer der faszinierendsten Gestalten der deutschen Romantik. Sie prägt mit ihrem Verständnis des Interpreten als Künstler bis heute das Konzertleben, darüber hinaus hat sie als berufstätige Frau - als reisende Konzertpianistin - eine für ihre Zeit ungewöhnliche Karriere gemacht. Das Konzert als Erlebnisform sehen wir heutzutage noch immer in den Kategorien des 19. Jahrhunderts - wir wollen dem etwas entgegensetzen: ein zeitgemäßes Erleben der Kunst mit den Mitteln der Technik von heute.

Cecilia Castagneto

Die argentinische Dirigentin Cecilia Castagneto wohnt und arbeitet in Düsseldorf. Sie begann ihre musikalische Ausbildung an der Universidad Católica Argentina (UCA) und studierte der Robert Schumann Hochschule2012 schloss sie ihr Studium ab und erhielt den Master in Dirigieren mit Auszeichnung.

Frederike Möller

Die Düsseldorfer Pianistin Frederike Möller studierte Klavier, Kunstmanagement, Musikwissenschaft und Philosophie in München, Köln, Düsseldorf und Warschau. Zuletzt erhielt sie den Musikförderpreis der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Michalis Nicolaides

Der in Düsseldorf lebende zypriotische Künstler Michalis Nicolaides arbeitet in den Bereichen Installation, Video und Performance. In seinen Arbeiten begibt er sich spielerisch als Akteur in situativ-räumliche Kontexte, die er mit Hilfe von Videos und Installationen herstellt.

Heinrich Heine Institut Düsseldorf
Genießen Sie das Konzert an einem historischen Ort in den Räumen des Heinrich-Heine-Instituts mit Blick auf die frühere Schumann-Wohnung in der Bilker Straße.

Die außergewöhnliche Geburtstagsfeier "Happy Birthday Clara!" wird gefördert durch: 
Die Kunststiftung NRW fördert Kunst und Kultur, die sich durch programmatische Besonderheiten und Impuls gebende Konzepte auszeichnen und einen engen Bezug zu Nordrhein-Westfalen aufweisen. Herzlichen Dank für die finanzielle Förderung.


Das Heinrich-Heine-Institut der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine Einrichtung zur Erforschung und zur Darstellung des Lebens und des Werks des Schriftstellers Heinrich Heine. Besten Dank, dass wir die schönen Räume nutzen dürfen. Vielen Dank auch an die Bezirksbürgermeisterin Marina Spillner für die zusätzliche Unterstützung.


Die gemeinnützige Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf unterstützt interdisziplinäre, experimentelle Kunst- und Kulturprojekte in der Region Düsseldorf. Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung, die uns Auftrieb gegeben hat, weiterzumachen.


Dr. med. martina häger
Vielen Dank an Frau Dr. Martina Häger für die großzügige Unterstützung unserer ungewöhnlichen Geburtstagsfeier zum 200. Geburtstag von Clara Schumann.


Sichern Sie sich jetzt ein kostenfreies Ticket für den 200. Geburtstag von Clara Schumann und erleben Sie Sie am Sonntag, 7. Juli 2019 um 14 und 17 Uhr in Düsseldorf ein außergewöhnliches Musikerlebnis im Spannungsfeld zwischen Klassischer Musik und Digital Art.
(c) Cecilia Castagneto 2019